WIE ERHALTE ICH EINE PROBELIZENZ FÜR MYINSIGHT?

Füllen Sie das Formular Antrag für eine Probelizenz aus, um eine Probelizenz für die Dauer von 30 Tagen anzufordern.

BEIM UPGRADE VON MYINSIGHT WIRD DIE WEB-APPLIKATION NICHT KORREKT AKTUALISIERT

Achten Sie darauf, dass die neue myInsight.war-Datei korrekt in Ihrem Webapps-Ordner installiert wird. Sie können unter „About“ in der myInsight-Webapp überprüfen, ob Sie die korrekte myInsight-Version installiert haben:

In D2:

about screen


Im Documentum-Administrator / Webtop:

faq2
KANN MYINSIGHT IN KOMBINATION MIT EINEM LOAD BALANCER VERWENDET WERDEN?

myInsight für Documentum sollte mit einem Load Balancer funktionieren, solange der myInsight-Nutzer während seiner Sitzung auf demselben Server bleibt. Wenn sich der Nutzer mit einem anderen Server verbindet, erscheint ein Login-Bildschirm.

DIE BERICHTE WERDEN OHNE STYLESHEET GENERIERT UND DAS LOGO WIRD AUF DEM BERICHT NICHT ANGEZEIGT

Wiederholen Sie die CS-Installation und wählen Sie die Update-Option. Bitte geben Sie bei dem Schritt unten die korrekte URL an.

faq3


Einige zusätzliche Informationen: Der Installationsassistent aktualisiert sämtliche Präsentationsdateien im Verzeichnis, in denen die URL im Inhalt der Datei vorhanden ist, sowie für alle myInsight-Widgets automatisch, zum Beispiel in der Datei „htmlCommon.xsl“, die Sie hier finden: Report Presentations -> Standard Presentations -> htmlCommon.xsl.

Eine weitere Möglichkeit, das Problem zu beheben, ist, die Präsentationsdatei „htmlCommon.xsl“ (Report Presentations\Standard Presentation\htmlCommon.xsl) manuell anzupassen, wenn das Problem lediglich bei HTML-Berichten auftritt.

Sie müssen die folgende Zeile anpassen, um auf die korrekten Ressourcen zu weisen:

faq4
KANN ICH SPRACHPAKETE VON MYINSIGHT ENTFERNEN?

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das JAR-Paket zu extrahieren:

jar xvf Delt_Report_Generator-Plugin.jar

Entfernen Sie im Ordner ‘strings‘ alle Dateien mit der Endung ‘_de.properties’ und ‘_nl.properties’ (sowie jede andere Sprache, mit der Probleme auftreten).
Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das JAR-Paket neu zu kompilieren:

jar cvf Delt_Report_Generator-Plugin.jar *

SIE ERHALTEN DIE FOLGENDE FEHLERMELDUNG

Install,nl.delt.install.common.beans.wizard.action.DltWAIns tallFromXMLDef, err, DfException:: THREAD: Runnable bean context: Dlt WA Install From XML Def (Installer); MSG: Unable to find a suitable XML DOM parser; ERRORCODE: ff; NEXT: null STACK_TRACE: 19 DfException:: THREAD: Runnable bean context: Dlt WA Install From XML Def (Installer); MSG: Unable to find a suitable XML DOM parser; ERRORCODE: ff; NEXT: null

Wenn der Inhalt einer Reportdefinition größer als 10 Bytes ist, erwartet das TBO-Modul eine XML-Datei mit der Information zu den Attributen. Das ist während der Installation unmöglich und die Installationssoftware fügt dem TBO-Modul keine Inhalte hinzu, die größer als 10 Bytes sind (obwohl dies mit 5 Bytes möglich IST).
Das Objekt, das den Fehler erzeugt (z. B. 09008142801b4877), enthält die gesamte Vorinstallation des Inhalts.

Um diesen Fehler zu beheben, muss der Inhalt gegen Inhalt ausgetauscht werden, der kleiner als 10 Bytes ist, bevor mit der Installation fortgefahren werden kann.

ICH HABE PROBLEME MIT DEM KLASSENPFAD, DER VON MYINSIGHT VERWENDET WIRD

myInsight für Documentum macht nichts Besonderes mit dem Klassenpfad, er ist also derselbe wie jedes andere Modul innerhalb von Documentum (mit Ausnahme des Verzeichnisses java_methods). Die einfachste Lösung für Konflikte mit der Bibliothek in unterschiedlichen Ordnern besteht darin, die Bibliothek in einen Ordner zu verschieben, der sich immer auf dem Documentum Java Method Server Klassenpfad befindet. Wenn die Bibliothek nur für Methoden verwendet wird, die auf dem Documentum Java Method Server laufen, können Sie die Datei in den Ordner “%JBOSS_HOME%/server/DctmServer_MethodServer/deploy/ServerApps .ear/lib” oder (wenn er auch für BPM-Workflows verwendet wird) “%JBOSS_HOME%/server/DctmServer_MethodServer/lib” verschieben.

Die Logdateien für myInsight werden im Verzeichnis im Cabinet “/Temp” gespeichert oder in “/Temp/jobs/Delt Reporting Agent” für die Jobausführungen. Es ist nicht möglich, den Klassenpfad in die Logdatei zu drucken.

Die Aufzeichnungstiefe für die Auftragsausführung kann geändert werden:

  • Ändern Sie die Aufzeichnungstiefe für den Auftrag in Documentum

Und bei manuellen Ausführungen:

  • Erstellen Sie eine Datei mit dem Namen “Delt Report Generator.properties” im Verzeichnis WEB-INF\classes in der D2-Client Webapplikation.
  • Platzieren Sie die folgende Zeile in dieser Datei
  • method_trace_level=10
  • Starten Sie die D2-Client Application neu.
PROBLEME MIT MYINSIGHT BEIM UPGRADE AUF D2 4.1


Es gibt einige zusätzliche Installationsschritte, die wir empfehlen, wenn Sie auf D2 4.1 upgraden:
Aktualisieren Sie zunächst die Version D2 4.0 auf 4.1, wie in der D2-Installationsanleitung beschrieben, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

Installieren Sie das myInsight-Widget erneut (tun Sie das immer, nachdem Sie eine neue D2-Version installiert haben)

  • Die Installation des myInsight-Widgets kann mithilfe des myInsight Application Server Installer ‘WebAppConfigurationWIN|LINUX’ erfolgen.
  • Während der Installation fragt der Installer nach dem D2FS und D2 Ordner/War. Weisen Sie in beiden Apps auf den D2-Ordner oder D2.war in Ihrem Webapps/Deploy-Ordner auf dem Application Server.
    • Editieren Sie die Datei webapps\myInsight\WEB-INF\classes\applicationContext.xml auf dem Application Server und ändern Sie die folgenden Einstellungen:
  • Verlinken Sie die defaultUri-Eigenschaft mit der korrekten D2-URL: http://HOST_NAME:PORT/D2/ws 
    (z. B. Property Name=”defaultUri” Wert=”http://localhost:8080/D2/ws”/).
  • Suchen Sie nach dem Text “eu.c6.d2fs.services.usergroup_service:” und löschen Sie ihn (einschließlich des Doppelpunktes).
    • Halten Sie den Application-Server an.
    • Löschen Sie den Cache/Work-Ordner des Application-Servers.
    • Starten Sie den Application-Server erneut.
DIE FOLGENDE FEHLERMELDUING WIRD IM MYINSIGHT CONTENT-SERVER-PROGRAMM AUF LINUX ANGEZEIGT

Grafische Installer werden vom VM nicht unterstützt. Stattdessen wird der Konsolenmodus verwendet...

Führen Sie die Content-Server-Installation von myInsight von einem Windows-Rechner aus und verbinden Sie diesen während der Installation mit einem Linux-Rechner.

LIZENZFEHLER NACH DEM UPGRADE AUF MYINSIGHT 5.1


Beim Upgrade auf myInsight 5.1 ist ein kleines Update Ihrer Lizenzdatei erforderlich.
myInsight-Kunden können auch einfach das Supportteam kontaktieren, um ihren Lizenzschlüssel aktualisieren zu lassen.
Wenn Sie dringend Hilfe benötigen oder unsere europäischen Büros gerade geschlossen sind, können Sie auch jederzeit einen Probelizenzschlüssel verwenden, den Sie auf unserer Website herunterladen können.
Probe- und NFR-Lizenzen sind mit myInsight 5.1 kompatibel.

DIE MYINSIGHT-LIZENZDATEI ERSETZEN UND WIE MAN DIE LIZENZDATEI ERHÄLT

Auf unserer Website können Sie eine Probelizenz anfordern, die 1 Monat lang gültig ist.

Sie können diese Lizenzdatei (myInsight.license) durch die Datei ersetzen, die Sie unter Cabinet im Documentum-Verzeichnis finden, wo myInsight für Documentum installiert ist, zum Beispiel myInsight. Bei der Lizenzdatei ist die versteckte Flagge auf „true“ gesetzt, daher müssen Sie die Einstellungen Ihres Clienten ebenfalls so einstellen, dass verstecke Objekte angezeigt werden (in Webtop/DA müssen Sie zum Beispiel auf Tools -> Preferences gehen und “Versteckte Objekte anzeigen” auswählen).

DAS MYINSIGHT-MENÜ WIRD IN DEN MYINSIGHT-WIDGETS NICHT ANGEZEIGT

Das liegt an den White Labels im Menü. Das Problem kann durch folgende Schritte behoben werden:

  • Gehen Sie auf D2-Config und navigieren Sie zum D2-Thema, das auf der Umgebung verwendet wird.
  • Wählen Sie eine der Dateien in Application Background -> Image Setting

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird:

  • Gehen Sie auf den Anwendungsserver und öffnen Sie die folgende Datei: 

<webapps folder>/myInsight/FrameWork.css, Diese Datei überschreibt alle anderen Einstellungen.

  • Fügen Sie im .skin-MenuMainItem Node die folgende Zeile hinzu: 

color: black !important; oder background-color: black !important;

WO FINDET MAN DIE LOGFILE, WENN MAN EINE FEHLERMELDUNG WIE UNTEN ANGEZEIGT IN DER UI ERHÄLT?

Führen Sie die Content-Server-Installation von myInsight von einem Windows-Rechner aus durch und verbinden Sie diesen während der Installation mit einem Linux-Rechner.

faq5

Methode zur Fehlerbehebung: Es wurde eine ungültige DQL-Anfrage ermittelt.

 

Sie können die entsprechende Logdatei result.myInsight Agent.log für die aktuelle Fehlermeldung im Temp Cabinet finden und ebenso, welches DQL nicht korrekt konfiguriert ist. Im folgenden finden Sie einige zusätzliche Fehlermeldungen und wie man diese beheben kann:

  • FEHLER: Es werden derzeit zu viele Berichte ausgeführt:

Diese Einstellung können Sie ändern. Bitte gehen Sie zum Cabinet, in dem der eDRG installiert ist, zum Beispiel eDRG. Sie finden die eDRG Configuration.xml in der Wurzel dieses Cabinets. In dieser Konfigurationsdatei finden Sie die folgenden Einstellungen:

 

faq6

 

Sie können diese Einstellung ändern, um die derzeit zugelassene Menge an generierten Berichten zu erhöhen. Es ist möglich, diese Einstellung zum Beispiel auf 50 zu setzen, aber denken Sie daran, dass dies die Leistung beeinflusst. Durch diese Einstellung ist es möglich, gleichzeitig 50 Berichte zu generieren. Wenn diese Berichte große Anfragen beinhalten, wird dies die Leistung Ihrer Umgebung beeinflussen.

  • FEHLER: Das aktuelle Verzeichnis wird von der Lizenz nicht unterstützt

Das aktuelle Verzeichnis, in dem Sie eingeloggt sind, ist in der Lizenzdatei, die Sie in dieser Umgebung verwenden, nicht vorhanden.

  • FEHLER: Lizenzgültigkeit abgelaufen

Die Lizenzdatei, die Sie in dieser Umgebung verwenden, ist nicht mehr gültig, da das Ablaufdatum der Lizenzdatei bereits überschritten wurde.

Konnten Sie Ihre Frage nicht finden?

Kontaktieren Sie unsere Experten über das nachfolgende Formular.