Webinar

Low-Code-Fallmanagement mit OpenText AppWorks

23. April 2020 | 10:30 AM MEZ

Finden Sie in unserem Webinar heraus, wie Sie komplexe Interaktionen zwischen Personen, Inhalten, Transaktionen und Workflows schneller und einfacher verwalten.
 

Wollen Sie Ihre Kundenanfragen effizient bearbeiten? In der modernen digitalen Welt ist es sinnvoll, wenn Sie dafür Inhalte, Transaktionsdaten aus mehreren Systemen und automatisierte Prozesse miteinander verknüpfen. Fallverwaltungssysteme bieten Ihnen umfassenden Überblick über alle fallbezogenen Informationen. Solche Lösungen sind jedoch häufig teuer in der Konzeption und Herstellung.

Würden Sie Ihre Geschäftsprozesse und Fälle gerne schneller digitalisieren und automatisieren und gleichzeitig Ihre Ausgaben für neue Technologien im Griff behalten? Dann sollten Sie sich OpenText AppWorks genauer anschauen.

Nehmen Sie am 23. April an unserem Webinar teil. Unsere Experten sagen Ihnen, wie Sie mit OpenText AppWorks als einziger Plattform alle Ihre Systeme und Prozesse neu auf die Anforderungen Ihrer Kunden abstimmen – basierend auf einer Low-Code-Konfiguration.

Was lerne ich hier?

Der Workshop beantwortet Ihnen die folgenden Fragen:

  • Wie digitalisiere, verknüpfe und verwalte ich Daten als strategische Assets?
  • Welche Vor- und Nachteile haben das datengesteuerte und das traditionelle Workflow-gesteuerte Design?
  • Welche gemeinsame Programmiersprache sollen die Betriebsteams, die Prozessexperten und die IT-Abteilung verwenden?
  • Mit welchen praxiserprobten Strategien kann ich Routinearbeiten automatisieren oder wissensbasierte Arbeiten optimieren, um mehr Kontrolle über die Customer Experience zu erhalten?
  • Wie können COO, Prozessmanager, Betriebsleiter und Business Unit Manager aus ihren Positionen heraus flexible Workflows entwerfen?
  • Mit welchen kostengünstigen Lösungen kann ich schneller Anwendungen für das Fallmanagement erstellen und so die Markteinführungszeit verkürzen?
  • Wie kann ich das Workflow-Design für das Fallmanagement vereinfachen, indem ich strukturierte und unstrukturierte Inhalte aus verschiedenen Geschäftssystemen mit Content-Containern kombiniere?
  • Wie synchronisiert OpenText AppWorks die verschiedenen Komponenten zur Digitalisierung, Prozessautomatisierung und strukturierten Interaktion in Geschäftsanwendungen?
  • Welche fundierten Argumente sprechen dafür, ein Geschäftsszenario fürs Low-Code-Fallmanagement per OpenText AppWorks zu erstellen?

Programm

10:30 | Begrüßung
10:35 | Einführung in die Low-Code-Technik, ins Fallmanagement und in OpenText AppWorks
10:50 | OpenText AppWorks-Demo für Endbenutzer
11:10 | Demo einer Low-Code-Konfiguration
11:20 | Zusammenfassung
11:25 | Fragerunde

Unsere Experten

Vorname, Nachname

Solution Manager ECM

Tom Laureys arbeitet bei Amplexor in Belgien als Solution Manager ECM. Er hat in den letzten 10 Jahren Kunden aus verschiedenen Branchen geholfen. Mithilfe der passenden Technologien hat er für sie Geschäftsprozesse digitalisiert und dabei die Zusammenarbeit und Produktivität ihrer Teams verbessert. Tom verfolgt einen strategischen Ansatz und kennt sich sehr gut mit unterschiedlichen Plattformen aus – von Alfresco und Documentum bis SharePoint und Office 365. Dadurch hat er ein gutes Gespür für neue Trends am Markt, die er für unsere Kunden in schlüsselfertige Lösungen überträgt.

Jonas Wirix

ECM-Berater bei Amplexor

Jonas Wirix ist ECM-Berater bei Amplexor in Belgien.Jonas hat die Möglichkeiten von OpenText AppWorks eingehend erforscht, um herauszufinden, wie Unternehmen von der Low-Code-Plattform profitieren können. Er hat mehrere Machbarkeitsnachweise für Kunden entwickelt, um ihnen die intuitive Bedienung und das schlanke Design von AppWorks näherzubringen.

ANMELDUNG

Low-Code-Fallmanagement mit OpenText AppWorks

23. April 2020 | 10:30 AM MEZ

Füllen Sie jetzt das Anmeldeformular aus