Folge 5

Neue Tools für die Lokalisierung | So funktioniert mehrsprachiger Content in den 2020ern

Donnerstag, 15. Oktober

16:00 MEZ (Berlin) / 10:00 Eastern (ET) | Online

Um erfolgreich Content für diverse internationale Märkte zu erstellen und zu vermitteln, muss man bei den aktuellen Trends und Strategien der Lokalisierungsbranche auf dem Laufenden bleiben. Das Ökosystem rund um globalen Content wird immer komplexer; Stakeholder brauchen die optimale Balance – zwischen Mensch und Automatisierung, internen und externen Quellen, globalen und regionalen Ansätzen. 

In der fünften Folge unserer virtuellen Wissensreihe stellen wir Ihnen die wichtigsten Kriterien vor, um Ihre Zielgruppen in aller Welt mit den passenden Inhalten zu erreichen. Denn mehrsprachiger Content ist nicht nur eine Kunst, sondern auch eine Wissenschaft für sich. Von einem objektiven Blick auf die Lokalisierungsbranche, über Automatisierungstrends bei Global-Content-Workflows, bis zu Verfahren der Content-Umwandlung: Florian Faes, Geschäftsführer von Slator, präsentiert Ihnen reale, relevante Fallstudien als Inspirationsquelle für Ihre eigene mehrsprachige Content-Strategie und deren Umsetzung. 

Und die Anmeldung lohnt sich doppelt: Slator bietet einem kostenfreien Probemonat für SlatorSweep an.Finden Sie heraus, was es mit diesem Service auf sich hat, und gewinnen Sie mit etwas Glück ein kostenfreies Abonnement – melden Sie sich einfach gleich für diese Folge bei uns an!

 

Biographie

Florian Faes, Geschäftsführer, Slator

Florian ist Mitbegründer und Geschäftsführer von Slator und Moderator des wöchentlichen Podcast SlatorPod. Er wohnt in Zürich und war fast zehn Jahre lang Head of Asia-Pacific bei CLS Communication (jetzt Lionbridge).2015 gründete er Slator – eine der wichtigsten Quellen für aktuelle Branchen-News und Analysen im Bereich Sprachdienstleistungen und -technologie. Slator hat seinen Sitz in Zürich, ist mit Redaktions- und Research-Büros in London, Chicago und Manila vertreten und auch in Bangkok präsent. 

Über unsere Serie

„Verwandeln Sie Content in Gewinn: So optimieren Sie den globalen Content-Lebenszyklus“  bedeutet für Sie Wissen in Serie, von August bis Mitte Dezember. Führende Köpfe der Branche teilen für Sie mit uns neueste Insights: Wie lässt sich globaler Content wirksam als strategischer Unterscheidungsfaktor einsetzen?

Entdecken Sie bewährte Strategien – und was es braucht, um Content im gesamten Lebenszyklus wirksam einzusetzen. Für ungeahnte Effizienz im Betrieb und nachhaltiges, gewinnbringendes Wachstum.

Sind Sie an weiteren Folgen unserer Online-Wissensserie interessiert?

Melden Sie sich an und erfahren Sie als Erste, welche Themen als Nächstes anstehen. Nach Ihrer Anmeldung werden Sie immer sofort informiert und erhalten vollen Zugang zu allen Folgen von „Verwandeln Sie Content in Gewinn“.

 

Weitere Folgen unserer Serie

Folge 2 | 3. September

Content Audit: So optimieren Sie Ihre Content-Strategie

Folge 3 | 17. September

Überzeugender Content: Die Grundlage für Ihren Erfolg

Folge 4 | 1. Oktober

Nachhaltiges Marketing: Der Unterschied zwischen Science und Science-Fiction