Ethias: Intranet für einen Versicherer − passgenau bis ins Detail

Lesen Sie hier, wie wir die passgenaue Intranet-Lösung für den belgischen Versicherer Ethias aufgebaut haben

Ethias, drittgrößter Versicherer in Belgien, beschäftigt 1.700 Mitarbeiter an vier Standorten. Mit über 1.200.000 Versicherten sieht Ethias seine Aufgabe jeden Tag aufs Neue darin, Bürgerinnen und Bürger, Behörden und Unternehmen durch hochwertige Versicherungen für alle zu schützen und zu unterstützen.

Die Herausforderung

Eine vor 15 Jahren eigens erstellte Intranet-Lösung, basierend auf einer Bestandsplattform ... das war für Ethias wirklich nicht mehr gut genug. 

Das alte Intranet war ein Auslaufmodell: Weder ließ es Input der Mitarbeiter zu, noch den Austausch von Daten – und auch die Suchfunktion erfüllte ihren Zweck nicht mehr hinreichend. Noch dazu war die Aktualisierung ein ständiges Problem: Der Flaschenhals war in diesem Fall die für sämtliche Inhalte zentral zuständige Kommunikationsabteilung. Jeder Content-Upload gestaltete sich umständlich und zeitraubend.

Videos ließen sich im Intranet gar nicht veröffentlichen. Das Unternehmen behalf sich daher mit einem separaten Kanal für Video-Inhalte. 


Die Lösung

  • Passgenau auf den Versicherungssektor zugeschnittenes Intranet 
  • Bedienfreundlich: Alle können Inhalte einstellen 
  • Sofort einsatzbereites Intranet auf Basis von Modern SharePoint 
  • Kommunikation in beide Richtungen für mehr Mitarbeiter-Engagement 
  • Mehrsprachigkeit: Zeitersparnis und gestärktes Zugehörigkeitsgefühl 
  • Personensuche, Quick Links etc. sind weitere nützliche Features

Warum Valo?

Das neue Intranet sollte auf einer bewährten, zukunftssicheren Lösung basieren − das war Ethias wichtig. Da das Unternehmen gerade auf Microsoft 365 umstieg, empfahl Acolad das Intranet-Angebot von Valo, das auf Modern SharePoint basiert. 

Valo erfüllte mit seiner sofort einsatzbereiten Intranet-Lösung das gesamte Anforderungspaket von Ethias − im Zusammenspiel mit individuell anpassbaren Features, sodass die Plattform nun genau dem speziellen Bedarf der Versicherungsbranche entspricht. Bei der Einführung von „Oasis“ – so nennt Ethias sein Intranet – wurde klar, dass Valo als maßgeschneiderte Lösung noch mehr Potenzial für das Unternehmen realisieren könnte. 


Dokumenten-Management

Bei Ethias war zuvor ein Dokumenten-Managementsystem im Einsatz, mit dem Versicherungsdokumente zwischen Versicherungsagenten der Firma und Vertretern ausgetauscht wurden. 

Das alte System war in die Jahre gekommen und nicht bedienfreundlich. Daher fragte das Ethias-Team an, ob vielleicht das neue Intranet Abhilfe schaffen könnte ... das war die Geburtsstunde von „Galileo“. 

Über SharePoint richteten wir einen separaten Content-Bereich im Intranet ein. Dort finden die Benutzer nun alle Dokumente der verschiedenen Versicherungsbereiche − von Haushalts- oder Fahrzeug- bis Kranken- und Reiseversicherung. Abseits vom Intranet-Hauptangebot können die Benutzer sich über die Plattform auch gegenseitig austauschen und updaten. 

Mit Galileo spart die Ethias-Belegschaft bei der Informationssuche im Arbeitsalltag jetzt Zeit und Energie. 

Das Ergebnis

Seit Einführung des Valo-Intranets haben die Mitarbeiter von Ethias nun einen zentralen Ort, an dem sie alle Informationen finden.

Einstellen neuer Inhalte − kein Privileg Einzelner mehr 

Im alten Intranet der Firma war es zeitraubend, Content zu veröffentlichen. Jede Aktualisierung musste über den Tisch des Kommunikations-Teams gehen. Diesen Prozess zu öffnen, stand beim neuen Intranet auf der Prioritätenliste ganz oben: Auch andere Teams sollten Inhalte ins Intranet einstellen können. 

In einigen Bereichen funktioniert das besonders gut − wie bei der Vorstellung neuer Mitarbeiter. Die Personalabteilung kann diese Ankündigungen nun selbst veröffentlichen; bei 165 Neueinstellungen allein im vergangenen Jahr wird schnell klar, wie viel Zeit das spart. 

Multilinguale Plattform: Content in der Muttersprache

Ethias ist ein belgisches Unternehmen. Einige Mitarbeiter sprechen daher Französisch, einige Niederländisch. Valo bietet Mehrsprachigkeit, ein für das Unternehmen wesentliches Feature: Es gibt zwei Sprachversionen des Intranets, Französisch und Niederländisch – ohne großen Übersetzungsaufwand. 

Die Mitarbeiter von Ethias veröffentlichen neuen Content in einer Sprache, und das Publishing-Tool von Valo repliziert ihn in der anderen. Zwar muss das Team die Übersetzung immer noch prüfen, bevor die Seite hochgeladen wird. Aber der Prozess ist erheblich einfacher und schneller. Dass die Inhalte des Intranets für alle Mitarbeiter in ihrer Muttersprache zur Verfügung stehen, stärkt das Gefühl der Zugehörigkeit zum Unternehmen.

„Das multilinguale Feature der Intranet-Lösung von Valo ist sehr wichtig für uns. Es sind hier im Grunde zwei Intranets zu verwalten, und Valo macht es uns leicht: Jede Seite wird in der jeweils anderen Sprache am korrespondierenden Ort gespiegelt.“

Marc Rosius
Communications Officer, Ethias

Nicht mehr unidirektional 

Dank des bedienfreundlichen Intranets von Valo kommuniziert Ethias nicht mehr nur in eine Richtung. Die Mitarbeiter haben unkompliziert Zugang zu firmeninternen Neuigkeiten und anderen Informationen, und sie können kommentieren oder einfach nur Likes hinterlassen. 

Auch der Standort ist kein Hindernis mehr: Die mobile App macht den Intranet-Zugriff jederzeit, überall, auf jedem Gerät möglich.

Das neue Intranet bietet der Belegschaft von Ethias einen Ort, an dem sie alle Informationen findet und wo der Wissensaustausch wesentlich effizienter funktioniert.

Das Intranet von Valo ist eine Lösung nach Maß − auch für Ihren speziellen Bedarf. Finden Sie heraus wie!