Zuletzt aktualisiert am 13. März 2020

COVID-19 breitet sich weltweit aus. Eine globale Pandemie, die verunsichert. Unsere Kunden haben daher Fragen − auch zu unserer Bereitschaft und zu unseren Notfallplänen. In dieser Zeit der großen Herausforderungen und ständigen Veränderungen bleiben wir unseren Grundwerten Verantwortlichkeit und Transparenz umso mehr treu – und erklären, wie sich unsere weltweiten Stakeholder auf unsere Teams und die Kontinuität unserer Arbeit verlassen können.

Als globales Unternehmen beobachtet Amplexor die Entwicklung der COVID-19-Situation (Corona-Virus) auf lokaler und internationaler Ebene genau. Während wir uns auf die Kontinuität unserer Leistungen und die Betreuung unserer Kunden konzentrieren, bleibt die Sicherheit unserer weltweit tätigen Teams oberste Priorität. 

Wie wir mit dem weltweiten COVID-19-Ausbruch umgehen

Amplexor verfügt über einen umfassenden Notfallplan, der die Kontinuität unserer Arbeit garantiert, und den wir bereits entsprechend umsetzen. Unser Fokus liegt auf drei Prioritäten:

  • Maßnahmen zur Sicherstellung der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Mitarbeiter, Kunden, Partner und Dienstleister
  • Sicherstellen der Produktivität für per Remote-Verbindung arbeitende und Homeoffice-Mitarbeiter
  • Reibungsloses Funktionieren unserer Service-Verfügbarkeit, des Kunden-Supports und aller Geschäftsabläufe.

 

Mit Blick auf die allgemeine Verantwortung für die öffentliche Gesundheit hat Amplexor bereits eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen umgesetzt:

 

  • Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden

Vor allem bleiben Gesundheit und Wohlbefinden unserer Mitarbeiter oberstes Gebot und unsere höchste Priorität, und wir werden trotz der Störungen und Unsicherheiten, die COVID-19 in unser tägliches Leben bringt, weiterhin mit Bedacht handeln.

Wir haben die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen für alle Bürostandorte verstärkt, um die Ausbreitung aller Keime zu verringern und die Übertragung des Virus zu verhindern. Wir stellen auch sicher, dass die nötigen Vorsorgemaßnahmen auch dann umgesetzt werden, wenn Kunden unsere Mitarbeiter vor Ort erwarten.

 

  • Gewährleistung der Zugänglichkeit und Sicherheit unserer Infrastruktur

Unsere Leistungen und unser operatives Backbone sind überwiegend Cloud-basiert. Daher erwarten wir keine Unterbrechungen bei unserer Software, im Kontakt mit unseren Kunden, oder dabei, unsere Mitarbeiter und Dienstleister für ihre gute Arbeit zu vergüten. Unsere Infrastruktur und unsere Tools sind auf die digital vernetzten Remote-Arbeitsplätze, wie diese Situation sie erfordert, ausgelegt − sowohl hinsichtlich der Zugänglichkeit als auch, was den Datenschutz angeht.

 

  • Menschlich verbunden bei Zusammenarbeit aus der Distanz

Als globales Unternehmen arbeiten unsere Teams täglich über digitale Arbeitsplatztechnologien zusammen, und Meetings werden über Videokonferenzen abgehalten. In einer Zeit, in der der Großteil unserer Belegschaft jetzt über räumliche Distanzen arbeitet, unterstützen wir umso mehr den Einsatz dieser Technologien - nicht nur, um reibungslos weiterzuarbeiten, sondern auch, um Teams zusammenzuhalten und menschlich zusammenzurücken.

 

  • Stop von Reisen und Veranstaltungen

Zusätzlich zu den Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen in unseren Büros haben wir beschlossen, unsere Teilnahme an allen externen Veranstaltungen und Konferenzen entweder zu verschieben oder abzusagen. Einige unserer lokalen Veranstaltungen wurden in virtuelle Übertragungen umgewandelt, um der jeweiligen lokalen Situation Rechnung zu tragen. Wir haben auch alle Geschäftsreisen im In- und Ausland bis auf weiteres eingeschränkt und den Mitarbeitern empfohlen, ihre zeitnahen persönlichen Reisepläne zu überprüfen.

 

  • Unsere Mitarbeiter können im Home-Office arbeiten

Wir haben den Vorteil, dass der Großteil unserer Arbeit auch aus der Distanz erledigt werden kann und unsere Teams so aufgestellt sind, dass sie kontinuierlich per digitaler Verbindung arbeiten können. Wir haben auch zusätzliche Planungen umgesetzt, um die Effizienz der Remote-Arbeit sicherzustellen, angesichts der aktuellen COVID-19-Virus-Situation. Gemäß den Richtlinien und Anweisungen der Behörden sind unsere Mitarbeiter so ausgestattet, dass sie ihre Arbeit von zu Hause aus ausführen können und dabei der Datenschutz gewährleistet bleibt. Unsere Entscheidungen zur Home-Office-Arbeit basieren auf staatlichen Vorschriften und Empfehlungen, abhängig von verschiedenen Risikostufen.

 

  • Interne Kommunikation situationsgerecht verstärkt

Als an unseren weltweit verteilten Standorten die Verunsicherung wuchs, haben wir schnell weitere, regelmäßige Kommunikation mit unseren lokalen Teams und dem regionalen Management etabliert − um sicherzustellen, dass sie die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, und den Anweisungen und Empfehlungen der lokalen Gesundheitsbehörden folgen.

 

  • Sichere Redundanz zwischen den Amplexor-Standorten

Amplexor ist Teil einer belastbaren, internationalen Gruppe. Unsere Ressourcen verteilen sich auf verschiedene Teams auf der ganzen Welt, um die Stabilität und Qualität unserer Abläufe zu gewährleisten − und wir sind stolz darauf, das zu halten, was wir versprechen.

Unsere Kontinuitäts-Pläne gewährleisten auch Redundanz über Amplexor-Standorte hinweg, um die Verwaltung und Ausführung der Arbeiten abzuschließen. Dies ermöglicht es uns, Arbeit nahtlos von einem Standort auf einen anderen zu übertragen − etwa bei hohen Abwesenheitsraten, oder wenn die eigentlich Zuständigen nicht verfügbar sind.

 

  • Unterstützung der Kunden bei der situationsgerechten Einrichtung von Remote-Arbeitsplätzen

Unternehmen setzen auch auf Amplexor, um ihre eigenen Kontinuitäts-Pläne einzuhalten − ob die Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und die virtuellen Arbeitsplätze angepasst oder Remote-Teams zuverlässig verbunden werden müssen. Wir haben einen kleinen Guide zum Wahren der Geschäftskontinuität zusammengestellt, auf der Grundlage digitaler Coworking-Tools. Unsere Teams stehen bereit, um Ihnen jede Fragen zu beantworten − oder um Ihnen ganz praktisch bei der Einrichtung virtueller Arbeitsumgebungen zu helfen.

 

  • Zeitnaher und präziser Support

Ihre Service-Level-Agreements sind für uns Gesetz. Unsere Techniker stehen Ihnen weiter jederzeit zur Seite, um Ihre Probleme, auch komplexer Natur, zu lösen.

Wir arbeiten mit Kollegen an verschiedenen Standorten Europas und Nordamerikas zusammen, um unter allen Umständen einen dauerhaften und konsistenten Service zu gewährleisten.

 

  • Andauerndes Monitoring

Wir haben ein COVID-19-Überwachungskomitee eingerichtet, mit Vertretern des Managements aus unserer gesamten Organisation. Dieses Komitee arbeitet eng mit unseren nationalen Managern und der Personalabteilung zusammen, um die lokalen Auswirkungen zu bewerten und die Richtlinien täglich auf den Prüfstand zu stellen, auf Grundlage der Empfehlungen der lokalen Behörden.

 

Während sich der Coronavirus weiter ausbreitet, bleiben wir fest entschlossen, unseren weltweiten Kunden zu dienen und sie zu unterstützen.

Wir wünschen allen unseren Partnern, Kunden, Stakeholdern und ihren Familien auf der ganzen Welt, in diesen herausfordernden Zeiten sicher und gesund zu bleiben!

Mark Evenepoel
Chief Executive Officer

Wir sind für Sie da
OpenText COVID-19-Pinnwand

Dies ist die Zeit für Fakten und Prävention, nicht für Gerüchte und Angst. Für Echtzeit-Updates hat unser Partner OpenText eine nützliche Pinnwand aus verschiedenen Quellen erstellt, darunter WHO, CDC und ECDC. Hier gehts zur COVID-19-Pinnwand >

 
Get in touch

Wenn wir Ihnen helfen können, zu klären, was die aktuelle Lage aus Content-Management-Sicht für Ihr Unternehmen bedeutet, kontaktieren Sie uns gerne − oder wenden Sie sich an Ihre üblichen Ansprechpartner in unseren Vertriebs-, Projekt- oder Service-Management-Teams. Kontaktieren Sie uns >

 
 
Zum Weiterlesen
How to ensure business continuity during Covid-19 crisis

So stellen Sie Ihre Geschäfts-Kontinuität während der Covid-19-Krise sicher
Mit unseren Fragen und Antworten zur Digitalen Zusammenarbeit lernen Sie die verfügbaren Tools kennen, die Ihnen helfen, die Kontinuität Ihrer Geschäfte sicherzustellen – auch in der Covid-19-Krise. Jetzt lesen >