ISPOR 19. europäischer Jahreskongress

29 Oktober - 2 November 2016

Treffen Sie AMPLEXOR auf dem 19. europäischen Jahreskongress der Internationalen Gesellschaft für Forschungen zur Pharmakoökonomie und ihren Ergebnissen (ISPOR). Erfahren Sie, wie unsere erstklassigen Dienstleistungen und Technologien Ihnen helfen können, regelkonforme und mehrsprachige Inhalte von hoher Qualität aus dem Bereich Medizinprodukte und der Pharma-/Biotechnologie-Branche zu liefern.

ISPOR 19. EUROPÄISCHER JAHRESKONGRESS

Das Global Content Team von AMPLEXOR wird vom 29. Oktober bis 2. November 2016 für den 19. europäischen Jahreskongress der ISPOR in Wien sein.

Unter dem Motto Managing Access to Medical Innovation: Strengthening the Methodology-Policy Nexus (Zugang zu medizinischen Innovationen: Stärkung der Schnittstelle Politik und Methodologie) wird die ISPOR Ihnen zahlreiche Gelegenheiten bieten:

  • Erfahren Sie mehr über neue Möglichkeiten der Nutzung bzw. Durchführung von Gesundheitsökonomie und Ergebnisforschung (Health Economics and Outcomes Research, HEOR)
  • Knüpfen Sie Kontakte mit anerkannten Experten auf diesem Gebiet
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk an Kollegen, Kooperationspartnern und Kunden
  • Tauschen Sie sich in einer offenen und objektiven Umgebung über Forschung, Ideen und Entwicklungen aus
  • Fördern Sie Ihre Karriere und nehmen Sie am Kurzlehrgangsprogramm der ISPOR teil
  • Halten Sie sich auf dem Laufenden zu Themen rund um Regelkonformität und Politik im Bereich HEOR

Schlüsselthemen

Auf dem Kongress finden drei zum Nachdenken anregende Plenarsitzungen sowie fast 2.500 Präsentationen in Form von Workshops, themenspezifische Panels, Foren, Symposien, Podiumsvorträge und Posterpräsentationen statt:

  • Innovative Forschungsmethoden
  • Entwicklungen in der Gesundheitspolitik anhand von Ergebnisforschung
  • Patientenpräferenzen
  • Real World Data
  • Klinische und ökonomische Ergebnisse sowie Patienteneinschätzungen

Veranstaltungsort

Austria Center Vienna

Bruno-Kreisky-Platz 1

1220 Wien

Österreich

Sie brauchen Unterstützung bei Ihren mehrsprachigen Inhalten?