euroscript heißt künftig AMPLEXOR

09 Dezember 2015

euroscript International hat heute das Rebranding seines gesamten Leistungsangebots unter dem Namen AMPLEXOR bekannt gegeben. Dank eines organischen Wachstums und der Integration der Unternehmen Amplexor NV, INFOTEHNA und ForeignExchange Translations in die Firmengruppe hat sich euroscript von einem Anbieter für Sprachdienstleistungen und Content-Management zu einem führenden Anbieter für digitale Lösungen weiterentwickelt. Durch den neuen Namen kann das Unternehmen sein diversifiziertes und erweitertes Leistungsangebot im Rahmen einer langfristigen Wachstumsstrategie besser positionieren.

Ein Team mit einem Ziel

Im Laufe der Jahre hat sich euroscript zu weit mehr als einem Anbieter für Sprachdienstleistungen und Content-Management entwickelt. Mit dem Zukauf von Amplexor NV aus Belgien im Januar 2014 konnte das Unternehmen seine Kompetenz auf dem Gebiet des Digital-Experience-Management ausbauen und stärken und verfügt seitdem über die neuesten Technologien und Best Practices im Bereich Web-Content-Management und digitale Marketing-Strategien. Weiterhin stellte der Erwerb und die Integration der Lösungen von INFOTEHNA im Mai 2014 einen entscheidenden Fortschritt auf dem Gebiet der Regelkonformität und des Content- und Prozess-Managements dar. Im laufenden Jahr schließlich entwickelte sich euroscript mit dem Zukauf von ForeignExchange Translations weiter, einem auf Medizinprodukte und pharmazeutische Märkte spezialisierten Sprachdienstleister mit einem soliden globalen Kundenstamm.

Nun wird das Unternehmen daran arbeiten, sich unter dem Namen AMPLEXOR als Anbieter für digitale Lösungen im Bereich Global Compliance, Digital Experience und Content Solutions zu etablieren. Dazu positioniert sich AMPLEXOR als globaler Anbieter für Business Process as a Service (BPaaS) und stärkt sein Image als globales Team mit einem Kernziel ─ unter dem Dach einer einzigen Marke.

Die Umsatzmarke der 150 Mio. Euro

Mark Evenepoel, CEO des neuen Unternehmens AMPLEXOR: „Wir sind überzeugt, dass die Zeit für ein Rebranding reif war. Angesichts jüngster Entwicklungen haben wir unsere neuen Fähigkeiten, unsere Marke und unsere Kommunikation neu bewertet. Daher haben wir entschieden, dass wir besser kommunizieren müssen, wer wir sind: ein globales Team mit einem ausgezeichneten Know-how im Bereich Software-Technologie und Content- und Dokumentenmanagement-Lösungen, die branchenspezifisch und auf Geschäftsprozesse abgestimmt sind. Die Integration dieser Unternehmen in eine einheitliche, globale Markenstrategie wird uns im Wettbewerb mit unseren wichtigsten Mitbewerbern in allen Märkten unterstützen. Für die Zukunft planen wir, unsere Präsenz in Asien und Südamerika auszubauen und die Umsatzmarke der 150 Mio. Euro zu knacken.”

2014 erzielte euroscript International einen Umsatz von 110 Mio. Euro. Der Umsatz in diesem Jahr nähert sich 125 Mio. Euro: 45 % davon generieren die Sprachdienstleistungen, 29 % das Content- und Dokumentenmanagement und 26 % unsere Professional Services. AMPLEXOR beschäftigt auf vier Kontinenten 1.700 Mitarbeiter.

Embracing the future‘

AMPLEXOR besteht als Name bereits im Markenportfolio von euroscript. Er ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet so viel wie „umfassen“, „umarmen“, aber auch „hoch schätzen“. Damit steht er symbolisch für die Vision und den Ansatz der Unternehmensgruppe. Mark Evenepoel: „Wir ‚umfassen‘ unsere Kunden und Partner und unterstützen sie bei der Umsetzung ihrer digitalen Strategien. Wie unser neues Motto ‚Embrace the future‘ zum Ausdruck bringt, richten wir den Blick nach vorn und weisen unseren Kunden den Weg in die Zukunft.“