AMPLEXOR auf der Digital Workplace Convention in Brüssel vertreten

25 Oktober 2016

AMPLEXOR gehörte zu den Unternehmen, die auf der von Agoria ausgerichteten Digital Workplace Convention am 25. Oktober in Brüssel vertreten waren.

Anlässlich der Veranstaltung unter dem Motto „Turning Information Chaos and Silos into Information Opportunity and Collaboration“ (Von Informationschaos und -silos zu Chancen durch Information und Zusammenarbeit) waren etwa 170 Teilnehmer vertreten und es traten über 20 Redner im Rahmen von 5 verschiedenen Programmschwerpunkten auf. Ziel war es, eindrucksvolle Einsichten zu geben und Best Practices vorzustellen, wie Strategien bezüglich Zusammenarbeit und Informationen flexibel und zuverlässig angeboten werden können und Unternehmen bei einer engeren Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und Interessensvertretern unterstützt werden können.

 

AMPLEXORs erfolgreiche Umsetzung eines digitalen Versicherungsgeschäfts über die Alfresco-Plattform für die Credendo Group diente Olivier Lambertyn, Team Leader Underwriting Department, und Steven Deneir, Project & Portfolio Manager bei Credendo Group, bei der Präsentation des Themas „Process & Deliver Information“ (Prozess- und Lieferinformationen) als Fallbeispiel.

Als europäische Handelsversicherung, die auf dem ganzen Kontinent vertreten ist, ist die Credendo Group in allen Bereichen der Exportkreditversicherung tätig und bietet eine Reihe an Produkten für die weltweite Risikoabdeckung an. AMPLEXOR half Delcredere | Ducroire, einem Mitglied der Credendo Group, bei der Umstellung der Verwaltung von Papier auf digital, um so den Bewertungsprozess für neue Anfragen zu straffen.

„Das Projekt lief besonders gut und zwar aus vielen Gründen. Ich denke, es lag an zahlreichen Faktoren, wie etwa der gründlichen Vorbereitung des Workflows und des RFP von Delcredere | Ducroire, der äußerst fachmännisch ausgeführten Analyse von AMPLEXOR, dem Enthusiasmus und technischen Wissen, der professionellen Haltung und erforderlichen Flexibilität des Teams vor Ort, dem professionellen Projektmanagement und der klaren Kommunikation unsererseits sowie der Unterstützung von Seiten des Managements von Delcredere | Ducroire“, so Steven Deneir.

Die Konferenz ging mit einer sehr kurzweiligen wie informativen Abschlussrede von Atle Skjekkeland, Senior Vice President der Association for Information and Image Management (AIIM) zum Thema „The Future of Information Management“ (Die Zukunft des Informationsmanagements) zu Ende.