AMPLEXORs ConnectivityExpert unterstützt den COTI-Standard

1 November 2017

Die ConnectivityExpert-Lösung von AMPLEXOR unterstützt jetzt den „Common Translation Interface“-Standard (COTI). Der Standard wurde vom Verband deutscher Redaktions- und Content Management System Hersteller (DERCOM) entwickelt, um eine einheitliche Schnittstelle zwischen Redaktions-, Content Management- und Translation Memory-Systemen zu schaffen.

AMPLEXORs ConnectivityExpert unterstützt die Level 1 und 2 des COTI-Standards:

COTI-STANDARD LEVEL 1: Legt eine Standardmethode für den manuellen Import und Export von Dateien und Daten zwischen einem Content Management-System (CMS) und einem Translation Memory-System (TMS) fest.

COTI-STANDARD LEVEL 2: Schließt die Level 1-Spezifikationen mit ein (einheitliche Methode für den manuellen Austausch von Daten) und legt eine Standardmethode für den automatischen Austausch von Dateien und Daten zwischen einem TMS und einem CMS (oder anderen Systemen) fest.

Was Sie davon haben? Es ist nun noch einfacher, CMSPlattformen wie Schema, Noxum und Ovidius mit unserem erstklassigen Language Globalization-System zu integrieren. Damit reduzieren sich Aufwände auf allen Seiten. Somit steht ConnectivityExpert für schnellere Durchlaufzeiten und optimierte Projektkosten.

UM MEHR ÜBER UNSERE GLOBALIZATION SOLUTIONS

und ConnectivityExpert zu erfahren.