AMPLEXOR unter GALAS Best of 2016: Top Localization and Translation Content

27 Januar 2017

Die Globalization and Localization Association (GALA) gab bekannt, dass der Artikel „Crowd, Cloud und Collaboration – Abschied von der Prozessdenke?”, für GALAS Best of 2016: Top Localization and Translation Content (Top Lokalisierungs- und Übersetzungsinhalte) nominiert wurde. Der Text wurde von einem Sprachdienstleistungsexperten bei AMPLEXOR erstellt und erschien im November 2016 auf der verbandseigenen Online-Plattform für den Informationsaustausch.

Das Ranking wird basierend auf den meistgelesenen Artikeln (bzw. den Seitenansichten) der GALA-Website im Jahr 2016 erstellt.

In dem Artikel „Crowd, Cloud und Collaboration – Abschied von der Prozessdenke?” wird diskutiert, wie sich der Paradigmenwechsel auf das Übersetzungsmanagement auswirkt.

Ruth Duersch, Communications Manager bei GALA dazu: „Es ist den Bemühungen der Autoren zu verdanken, dass wir bedeutende Branchentrends fördern und zentrale Vorgehensweisen und Methoden, die für andere Fachleute wichtig sind, hervorheben können. GALA ist ihnen für ihren Beitrag und ihre Unterstützung der Branche als Ganzes dankbar.“

AMPLEXOR ist seit 2011 Mitglied von GALA und freut sich über die Anerkennung des Know-hows und der Expertise des Unternehmens bei der Erbringung hochmoderner Sprachdienstleistungen. Zuvor erreichte AMPLEXOR laut der unabhängigen Marktforschungsfirma Common Sense Advisory (CSA Research) zudem Platz 9 unter den größten Sprachdienstleistern (Language Service Providern, LSP) weltweit.

Die Globalization and Localization Association (GALA) ist der weltweit führende Berufsverband, die Stimme für die Sprachdienstleistungsbranche sowie Hauptanlaufstelle für Sprachdienstleister.

GALA Best of 2016: Top Localization and Translation Content
Die Globalization and Localization Association (GALA)

Sie brauchen Unterstützung bei Ihren mehrsprachigen Inhalten?